Brüssel (AFP) Die Beteiligung des Internationalen Währungsfonds (IWF) am Hilfsprogramm für Griechenland ist nach Einschätzung von Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem noch nicht sicher. "Es gibt keine Garantie", sagte Dijsselbloem am Mittwochmorgen in Brüssel. Die IWF-Vertreter hätten beim Treffen der Eurogruppe in der Nacht aber zugesichert, sie würden die Teilnahme ihrem Leitungsgremium empfehlen, das bis Jahresende entscheiden soll.