Brüssel (AFP) Die EU-Kommission will Anbieter von Online-Filmdiensten wie Netflix oder Amazon Prime dazu verpflichten, mindestens 20 Prozent europäische Filmproduktionen in ihrem Angebot bereitzustellen. Außerdem sollen einzelne EU-Länder diese Streamingdienste dazu verpflichten können, sich finanziell an der Produktion von europäischen Filmen zu beteiligen, schlug die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel vor. Online-Plattformen wie YouTube oder Dailymotion, auf denen vor allem Videos zu sehen sind, sollen demnach mehr für den Kinder- und Jugendschutz tun.