Brüssel (AFP) Die Eurogruppe hat eine Einigung über die weitere Unterstützung Griechenlands erzielt. Die Euro-Finanzminister hätten weiteren Auszahlungen von 10,3 Milliarden Euro in mehreren Tranchen an Athen zugestimmt, sagte Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem nach fast elfstündigen Verhandlungen in der Nacht zum Mittwoch in Brüssel. Auch eine Einigung über Schuldenerleichterungen und die Beteiligung des Internationalen Währungsfonds (IWF) an dem Hilfsprogramm sei erzielt worden.