Sydney (AFP) In Sydney ist am Donnerstag ein 24-jähriger Mann unter dem Verdacht festgenommen worden, an der Planung eines Terroranschlags beteiligt gewesen zu sein. Nach Angaben der australischen Polizei gehörte eine Marinebasis zu den möglichen Anschlagszielen. Die Festnahme erfolgte im Rahmen von Ermittlungen, die bereits seit dem Jahr 2014 laufen. Laut Polizei wurden seither 15 Verdächtige festgenommen.