Berlin (AFP) Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat vor dem Milchgipfel am Montag die Unterstützung auch des Lebensmitteleinzelhandels eingefordert. Die Supermarkt- und Discounterketten könnten den Beweis erbringen, dass sie mit ihren Milchpreisen nicht die Existenz der Bauern zerstören, erklärte der Vizepräsident des Bauernverbands, Udo Folgart, am Donnerstag in Berlin. "Wir erwarten Unterstützung für die Milchbauern statt fortgesetzte Preisdrückerei im Einkauf."