Leipzig (AFP) Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) will mit der Deutschen Bischofskonferenz eine gemeinsame Position zum Diakonat der Frau für Papst Franziskus vorlegen. Beim nächsten Treffen im Juni solle darüber beraten und ein Ergebnis erzielt werden, erklärte ZdK-Vizepräsidentin Karin Kortmann am Donnerstag in Leipzig, wo derzeit der 100. Deutsche Katholikentag stattfindet.