Paris (SID) - Die Spanierin Garbine Muguruza (Nr. 4) steht zum dritten Mal in Folge im Viertelfinale der French Open in Paris. Die Wimbledonfinalistin von 2015 setzte sich in 1:38 Stunden mit 6:3, 6:4 gegen die frühere Roland-Garros-Gewinnerin Swetlana Kusnezowa (Russland/Nr. 13) durch. 

Nächste Gegnerin der 22-jährigen Muguruza ist nun am Dienstag entweder Annika Becks Bezwingerin Irina-Camelia Begu (Rumänien/Nr. 25) oder Shelby Rogers. Die ungesetzte Amerikanerin hatte in der dritten Runde überraschend die zweimalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova (Tschechien/Nr. 10) ausgeschaltet.