Ghasni (AFP) In Afghanistan eskaliert der Konflikt zwischen der Regierung und den islamistischen Taliban-Rebellen. Am Mittwoch wurden in der Unruheprovinz Ghasni die von Kugeln durchsiebten Leichen von zwölf Soldaten, Polizisten und Geheimdienstmitarbeitern gefunden, die Taliban-Kämpfer dort in den vergangenen Monaten verschleppt hatten. Der Provinzgouverneur Mohammad Aman Hamim sagte, die Leichen seien am Morgen im Distrikt Andar entdeckt worden.