Offenbach (AFP) Die Unwettergefahr in Deutschland ist noch nicht gebannt. Nach dem Tornado in Hamburg und Überschwemmungen durch Starkregen im Ruhrgebiet warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch vor örtlich begrenzten "extremen Unwettern" vor allem in der Südhälfte. Diese seien zumindest "vereinzelt" möglich, erklärte der DWD in Offenbach.