Offenbach (AFP) Ein Zehnjähriger aus dem hessischen Maintal hat offenbar aus Ärger über seine Eltern einen frei erfundenen Raubüberfall angezeigt. Wie die Polizei in Offenbach am Mittwoch mitteilte, hatte sich der Junge am Montag an die Ordnungshüter gewandt und angegeben, er sei von zwei älteren Jugendlichen bedrängt worden. Diese hätten sein Fahrrad gefordert und mit einem Taschenmesser hantiert.