Straßburg (AFP) Nach dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat auch das Europaparlament die EU-Kommission aufgefordert, gegen gesundheitliche Schäden durch hormonstörende Stoffe vorzugehen. Die Brüsseler Behörde müsse endlich Kriterien zur Definition sogenannter endokriner Disruptoren veröffentlichen, verlangte das Parlament am Mittwoch in einer Entschließung. Der EuGH hatte die Kommission im Dezember gerügt, weil diese Kriterien bisher nicht veröffentlicht wurden. Eigentlich hätte dies bereits vor Ende 2013 geschehen müssen.