Ankara (AFP) Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Reform zur Aufhebung der Immunität der Parlamentsabgeordneten in Kraft gesetzt. Erdogan unterzeichnete am Dienstagabend die Verfassungsänderung, die von der Mehrheit im Parlament im Mai beschlossen worden war. Das Gesetz war von der islamisch-konservativen Regierungspartei AKP eingebracht worden.