Monrovia (AFP) Liberias Behörden haben die Ebola-Epidemie erneut für beendet erklärt - damit gibt es in ganz Westafrika derzeit keine bekannten Fälle der lebensgefährlichen Krankheit mehr. "Libera ist wieder Ebola-frei", erklärte das Gesundheitsministerium in Monrovia am Donnerstag. Die Mitteilung erfolgte 42 Tage, nachdem der letzte Ebola-Verdachtsfall in Liberia zum zweiten Mal negativ getestet worden war. Dieser Zeitraum entspricht der doppelten Inkubationszeit.