Unna (AFP) Erdrückende Indizien: In der Wohnung eines mutmaßlichen Wäschediebs hat die Polizei in Nordrhein-Westfalen eine Leine gefunden, an die bis zu 200 Büstenhalter geknotet waren. Die Kripo hatte den polizeibekannten 40-Jährigen aufgesucht, weil er im westfälischen Werne mehrfach Damenwäsche von der Leine gestohlen haben soll, wie die Ermittler am Dienstag in Unna mitteilten.