Hanoi (SID) - Die Polizei in Vietnam hat laut eines Medienberichts einen illegalen Wettring zerschlagen und 23 Verdächtige vorläufig festgenommen. Die Mitglieder des Wettrings sollen seit Juni 2015 340 Millionen Dollar umgesetzt haben. 

Glücksspiel ist in dem kommunistischen Land verboten. Einzige Ausnahme sind eine staatliche Lotterie und einige wenige ausländische Casinos.