Berlin (AFP) Die Grünen dringen auf Aufklärung zu den wiederholten Vorwürfen, wonach syrische Flüchtlinge von türkischen Grenztruppen beschossen wurden. "Die Bundesregierung muss dem mit aller Gründlichkeit nachgehen", verlangte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt am Mittwoch in Berlin. Dabei sei es wichtig, nicht nur mit der türkischen Regierung zu sprechen, "sondern auch mit Nichtregierungsorganisationen und Geflüchteten", forderte sie gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.