Berlin (AFP) CDU-Chefin Angela Merkel hat die Erwartungen an eine zweitägige Klausur der Unionsspitzen in Potsdam gedämpft. Bei dem am Freitag beginnenden Treffen handele es sich um eine "Beratungssitzung", sagte die Bundeskanzlerin am Donnerstag in Berlin. Die Vertreter von CDU und CSU wollten sich darüber Gedanken machen, welche großen Trends Europa und Deutschland in den kommenden Jahren und Jahrzehnten zu bewältigen hätten.