Passau (AFP) Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs, Johannes-Wilhelm Rörig, hat von der katholischen Kirche volle Transparenz bei der Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs gefordert. "Die Kritik der Betroffenen kann ich sehr gut nachvollziehen", sagte Rörig der "Passauer Neuen Presse" vom Dienstag zu Vorwürfen, wonach Bischöfe und kirchliche Vorgesetzte Missbrauchstaten verschwiegen hätten.