Berlin (AFP) Die Vorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat sich für Referenden über Verträge der Europäischen Union (EU) ausgesprochen. Die Bevölkerung müsse die Chance bekommen, über wichtige Fragen wie das geplante transatlantische Freihandelsabkommen TTIP abzustimmen. Neue Verträge sollten in jedem EU-Land zur Abstimmung gestellt werden, forderte Wagenknecht in der Zeitung "Welt" vom Dienstag.