Berlin (dpa) - SPD-Parteichef Sigmar Gabriel sieht im Ja der Briten zum EU-Austritt auch eine Chance für ein besseres Europa. "Wenn darin etwas Gutes entstehen kann, dann, dass wir Europa verändern, damit es wieder mehr Zustimmung erhält", sagte er auf einer SPD-Konferenz in Berlin. "Wir müssen Europa besser machen", forderte der Vize-Kanzler. Davon hänge die Zukunft Deutschlands und seiner Arbeitsplätze ab. "Der Brexit gefährdet Europa nicht", sagte Gabriel. Aber die Art und Weise, wie man damit umgehe, könne das sehr wohl.