Los Angeles (AFP) Wegen eines Hackerangriffs auf persönliche Daten und der Veröffentlichung von Nacktbildern von Hollywood-Größen muss sich ein 28-Jähriger in den USA vor Gericht verantworten. Als Teil einer Vereinbarung mit den Behörden in Los Angeles plädierte Edward M. am Freitag (Ortszeit) auf schuldig wegen des unerlaubten Zugriffs auf geschützte Computer. Der eigentliche Prozess soll im Staat Illinois stattfinden.