Berlin (AFP) EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hat sich für EU-Sanktionen gegen Spanien und Portugal ausgesprochen. Die beiden Länder hätten 2015 die selbst auferlegten Haushaltsverpflichtungen nicht erreicht, sagte Oettinger der "Bild" (Montagsausgabe) zur Begründung. "Wenn die Kommission ihre Glaubwürdigkeit bei der Einhaltung von Haushaltsregeln bewahren will, müssen wir Sanktionen gegen Spanien und Portugal beschließen", sagte der deutsche EU-Kommissar. "Wenn wir uns gemeinsame Regeln geben, müssen sie auch eingehalten werden. Alles andere kann man den Menschen nicht erklären."