Riad (AFP) Das Fest Aid al-Fitr zum Ende des islamischen Fastenmonats Ramadan wird in Saudi-Arabien, den anderen Golfstaaten und im Jemen am Mittwoch begangen. Das teilten die religiösen Behörden dieser Länder am Montag mit. Normalerweise endet der Ramadan, wenn die Sichel des Mondes am 29. Tag des Fastens gesichtet wird. Erscheint der Mond nicht, so wie am Montagabend, gilt der 30. Fastentag, also der Dienstag als Ende des Ramadan.