Madrid (AFP) Spaniens Tourismusbranche bereitet sich auf den Ansturm von Urlaubern vor: Zu Beginn der Feriensaison ging die Arbeitslosenzahl im Dienstleistungssektor im Juni um 84.000 zurück, wie das Arbeitsministerium in Madrid am Montag mitteilte. Insgesamt waren im vergangenen Monat demnach 3,77 Millionen Menschen ohne Job, gut 124.500 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosigkeit ist damit laut Ministerium so niedrig wie seit September 2009 nicht mehr.