Köln (SID) - Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber kämpft in Wimbledon um den Einzug ins Viertelfinale. Die Kielerin, die letzte verbliebene Deutsche beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt, trifft auf Misaki Doi aus Japan. Zwar ist Kerber klare Favoritin, doch sie ist gewarnt: Auf dem Weg zum Titel in Melbourne musste die 28-Jährige im Erstrundenduell mit Doi einen Matchball abwehren. Beginn der Partie ist um 12.30 Uhr.

Bei der 103. Tour de France geht es für das Feld am Montag in Richtung Süden. Die dritte und zugleich zweitlängste Etappe führt über 223,5 km von Granville nach Angers, und sie wird wohl wieder in einem Massensprint enden. Es gibt mit Ausnahme der einzigen Bergwertung, einem Hügelchen der 4. Kategorie, kaum Steigungen, die Strecke ist weitgehend flach. Entsprechend rechnen sich die deutschen Topsprinter Marcel Kittel und André Greipel Chancen aus, doch auch die bisherigen Etappensieger, Mark Cavendish und Peter Sagan, wollen nachlegen.