Köln (SID) - Die Beachvolleyball-Europameisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst sind Deutschlands Sportler des Monats Juni. Das Hamburger Duo hatte binnen 13 Tagen bei der EM in Biel/Schweiz, beim Major-Turnier in seiner Heimatstadt und beim Grand-Slam-Turnier im polnischen Allenstein triumphiert und setzte sich bei der Wahl mit 36,9 Prozent der Stimmen vor dem dreifachen Para-Europameister Johannes Floors (33,9) und den Kanuten Max Hoff/Marcus Groß (29,2), im Kajak-Zweier ebenfalls Europameister, durch.

Der Sportler des Monats wird regelmäßig von den rund 3800 geförderten Athleten der Deutschen Sporthilfe ermittelt. Zuvor hatten im Jahr 2016 die Handball-Nationalmannschaft (Januar), Kombinierer Eric Frenzel (Februar), Biathletin Laura Dahlmeier (März), Judoka Louise Malzahn (April) und die Wasserspringer Patrick Hausding/Sascha Klein (Mai) die Wahl für sich entschieden.