Wien (AFP) Ein deutscher Urlauber ist im österreichischen Kärnten beim Paragleiten tödlich verunglückt. Der 64-Jährige aus Friedberg stürzte am Montagnachmittag am Berg Gerlitzen aus hundert Metern Höhe ab, wie die österreichische Nachrichtenagentur APA am Dienstag unter Berufung auf die Polizei berichteten. Der Mann war demnach am Südhang des Gipfels gestartet und wollte eigentlich auf einem Paragleiter-Landeplatz in der Ortschaft Annenheim landen.