Hamburg (AFP) Nach dem Brexit-Votum hat der Vizepräsident des EU-Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eine Mitschuld an der folgenschweren Entscheidung der Briten gegeben. "Angela Merkel sollte sich zurückhalten. Dass sie jetzt von manchen zur Retterin der EU stilisiert wird, ist absurd - der Brexit geht auch auf ihr Konto", sagte Lambsdorff dem Portal "Spiegel Online" in einem am Dienstag veröffentlichten Interview.