Frankfurt/Main (AFP) Vertreter der Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft Ufo haben sich abschließend auf die Annahme eines von Schlichter Matthias Platzeck (SPD) vorlegten langfristigen Tarifpakets geeinigt. Nach fast drei Jahren seien die Verhandlungen damit erfolgreich abgeschlossen worden, erklärte Ufo am Dienstag. Die Lufthansa teilte mit, für die kommenden Jahre sei der "Tariffrieden in der Kabine" mit dieser Einigung gesichert.