Dortmund (AFP) Nacktsein im eigenen Garten zur Abkühlung nach einem Saunagang darf offenbar sein. Auf diese Kurzformel ist ein skurriler Nachbarschaftsstreit zu bringen, der nach Angaben des Landgerichts Dortmund am Dienstag mit dem Zurückziehen der Klage endete. Anlass des Streits war ein Mann, der einmal pro Woche nackt durch den Garten seines Reihenhauses spazierte und deshalb zum optischen Ärgernis seiner Nachbarn wurde.