Mannheim (AFP) Das umstrittene Gesetz zu klinischen Studien mit Demenzkranken wird vorerst gestoppt. Die eigentlich für Freitag geplante Abstimmung im Bundestag werde auf die Zeit nach der Sommerpause verschoben, wie der Behindertenbeauftragte der Unionsfraktion, Uwe Schummer (CDU), dem "Mannheimer Morgen" vom Mittwoch sagte. "Darauf haben sich heute die Fraktionsspitzen geeinigt." Zustimmen müssten noch die Bundestagsfraktionen bei ihren Sitzungen am Dienstagnachmittag.