Köln (SID) - Auf Australian-Open-Siegerin Angelique Kerber wartet im Viertelfinale von Wimbledon eine schwierige Aufgabe. Die Kielerin, die letzte verbliebene Deutsche beim bedeutendsten Tennisturnier der Welt, trifft auf die Weltranglistenfünfte Simona Halep aus Rumänien. Drei der bisherigen vier Aufeinandertreffen hat Kerber verloren, das bislang letzte Match im Fed Cup allerdings gewann sie. Im Halbfinale vom Wimbledon stand Kerber zuletzt 2012.

Das Feld geht bei der 103. Tour de France auf sein längstes Teilstück. Auf der vierten Etappe geht es über 237,5 km von Saumur nach Limoges und damit immer weiter in Richtung Süden. Das Gelände ist weitestgehend flach, es wird also voraussichtlich wieder einen Massensprint geben. Dabei hoffen die deutschen Topsprinter um André Greipel auf den ersten Sieg, nachdem sie bislang Mark Cavendish und Peter Sagan den Vortritt lassen mussten.