Ankara (AFP) Beim Absturz eines türkischen Militärhubschraubers im Nordosten des Landes sind mindestens fünf Insassen ums Leben gekommen. Bei dem Absturz in der Provinz Giresun habe es "Tote und Verletzte" gegeben, sagte Regierungschef Binali Yildirim während eines Besuchs in der westlichen Provinz Izmir vor Journalisten. Er sprach von fünf Toten "und vielleicht mehr". An Bord waren demnach 15 Menschen.