New York (AFP) Mit einer Benefiz-Platte sammelt US-Superstar Jennifer Lopez Geld für die Opfer und Hinterbliebenen des Nachtclub-Attentats von Orlando. Gemeinsam mit dem Rapper und Songschreiber Lin-Manuel Miranda nahm die Sängerin das Lied "Love Make the World Go Round" auf, das sie auszugsweise am Montag auf ihrem Twitter-Account veröffentlichte. Die Aufnahme sei für sie "etwas ganz Besonderes", schrieb sie über den Kurznachrichtendienst.