Berlin (AFP) Die AfD verliert nach den neuen innerparteilichen Turbulenzen an Zuspruch. Im wöchentlichen Insa-Meinungstrend für die "Bild"-Zeitung (Dienstagsausgabe) verlor die rechtspopulistischen Partei zwei Prozentpunkte und sank auf 12,5 Prozent. "Jeder Siebte hat ihr nach den jüngsten innerparteilichen Konflikten den Rücken gekehrt", sagte der Chef des Demoskopieinstituts Insa, Hermann Binkert, der Zeitung. "Die AfD vertreibt ihre Wähler", resümierte er.