Rom (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück in Italien haben mindestens 20 Menschen ihr Leben verloren. Zuvor waren auf einer eingleisigen Strecke nördlich von Bari zwei Züge frontal aufeinander geprallt.