Portsmouth (dpa) - Bernie Sanders hat offiziell seine Unterstützung für seine Konkurrentin Hillary Clinton erklärt. "Ich werde alles in meiner Macht Stehende tun, um sicherzustellen, dass sie die nächste Präsidentin der USA wird", sagte der Senator von Vermont bei einem Auftritt mit Clinton in Portsmouth. Der Schritt war ein wichtiges Signal an die Demokratische Partei. Der 74-Jährige hatte der früheren Außenministerin Clinton in den Vorwahlen einen zähen Kampf geliefert und für seine linken Positionen sehr viel Zustimmung erhalten. Lange weigerte er sich, aufzugeben und Clinton zu unterstützen.