Dortmund (SID) - Der Wechsel von Fußball-Weltmeister André Schürrle vom VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund ist nach Informationen der Bild-Zeitung perfekt. Am Freitag soll der Deal offiziell verkündet werden. Der deutsche Vizemeister und die Niedersachsen sollen sich auf eine Ablösesumme von rund 30 Millionen Euro geeinigt haben. 

Schürrle wäre nach Mario Götze (Bayern München), Marc Bartra (FC Barcelona), Sebastian Rode (Bayern München), Emre Mor (FC Nordsjaelland), Ousmane Dembélé (Stade Rennes), Mikel Merino (CA Osasuna) und Raphaël Guerreiro (FC Lorient) der achte Neuzugang der Borussia. In Mats Hummels (Bayern München), Ilkay Gündogan (Manchester City) und Henrich Mchitarjan (Manchester United) hat der BVB drei Leistungsträger verloren.