Damaskus (AFP) Syriens Präsident Baschar al-Assad hat dem türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan vorgeworfen, den gescheiterten Putschversuch zu seinen Zwecken auszunutzen. In einem am Donnerstag verbreiteten Interview mit der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina sagte Assad, Erdogan wolle, "sein eigenes extremistisches Projekt umsetzen, das der Muslimbrüder". Das sei "gefährlich für die Türkei und ihre Nachbarländer, einschließlich Syrien".