Berlin (AFP) Als Konsequenz aus dem Amoklauf von München hat die SPD eine bessere Ausstattung der Sicherheitsbehörden gefordert für den Kampf gegen illegalen Waffenhandel auf kriminellen Internet-Plattformen. "Wir müssen das Darknet durchleuchten", sagte der SPD-Innenpolitikexperte Burkhard Lischka am Sonntag der "Welt". "Wir müssen unsere Sicherheitsbehörden personell und finanziell in die Lage versetzen, diesen illegalen Handel zu unterbinden."