Budapest (SID) - Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat beim Großen Preis von Ungarn den Start gewonnen. Von Rang zwei aus überholte der Engländer seinen von der Pole gestarteten Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg vor der ersten Kurve. Der Wiesbadener musste nach einem mäßigen Start zunächst auch Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo (Australien) passieren lassen, holte sich aber nach wenigen Kurven Rang zwei zurück.

Vierter ist der Niederländer Max Verstappen im zweiten Red Bull, Ferrari-Star Sebastian Vettel (Heppenheim) konnte sich von Startplatz fünf zunächst nicht verbessern.

In der WM lag Hamilton vor dem elften von 21 WM-Läufen nur noch einen Punkt hinter Spitzenreiter Rosberg, der seinen Vertrag am Freitag bei den Silberpfeilen bis 2018 verlängert hatte.