Rio de Janeiro (AFP) Ein neuseeländischer Sportler ist nach eigenen Angaben von zwei Polizisten in Rio de Janeiro entführt und dazu gezwungen worden, an einem Geldautomaten umgerechnet rund 550 Euro abzuheben. Die Polizei in der brasilianischen Millionenstadt, in der am 5. August die Olympischen Sommerspiele beginnen, teilte am Montag mit, dass der Vorfall untersucht werde.