Marburg (AFP) Glück im Unglück hatten eine 86-Jährige Autofahrerin und die Kinder einer Tagesstätte am Montag im hessischen Marburg. Wie die Polizei mitteilte, verwechselte die Frau beim Rangieren in einer Parklücke den Vorwärts- und Rückwärtsgang ihres Automatikwagens. Demnach fuhr sie über einen Grünstreifen vor dem Gebäude direkt in einen zu dieser Zeit leeren Gruppenraum hinein.