Ankara (AFP) In der Türkei sind drei Soldaten festgenommen worden, die in der Putschnacht an dem Angriff auf das Hotel von Präsident Recep Tayyip Erdogan in Marmaris beteiligt gewesen sein sollen. Die Verdächtigen seien bei einer Kontrolle im Zuge einer großangelegten Suchaktion in der Mittelmeerstadt gefasst worden, berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Anadolu am Montag. Vier weitere Soldaten, die an der Aktion beteiligt gewesen sein sollen, seien noch auf der Flucht.