Berlin (AFP) Angesichts der Serie von Gewalttaten in Deutschland hält Generalbundesanwalt Peter Frank ein Überdenken der sicherheitspolitischen Befugnisse des Staates für erforderlich.  "Ganz offensichtlich ist die Sicherheitslage auch bei uns in Deutschland angespannt", sagte Frank der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwochsausgabe).