Houston (SID) - Die NBA-Stars von Goldfavorit USA haben auch ihr letztes Vorbereitungsspiel für das olympische Basketball-Turnier klar gewonnen. In Houston/Texas setzte sich das Team von Erfolgstrainer Mike Krzyzewski 110:66 gegen Nigeria durch. Zuvor hatte der Olympiasieger von Peking 2008 und London 2012 Argentinien, China und Venezuela keine Chance gelassen. Im Schnitt gewann das Team USA seine Testspiele mit 43 Punkten Unterschied.

In Rio de Janeiro treffen die USA in der Gruppe A auf Australien, China, Frankreich, Serbien und Venezuela. Die Mannschaft strebt das dritte olympische Gold in Serie und das insgesamt 15. an, auch wenn in Brasilien unter anderem die Superstars Stephen Curry (Golden State Warriors), wertvollster Spieler (MVP) der abgelaufenen NBA-Hauptrunde, und LeBron James von Meister Cleveland Cavaliers fehlen.

Gegen Nigeria war Carmelo Anthony (New York Knicks) mit 19 Punkten bester Werfer beim Gastgeber. Kyrie Irving (Cleveland) fehlte wegen einer Oberschenkelprellung.