Rio de Janeiro (AFP) Berichte über eine Überfallszene bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele haben in Brasilien für Furore gesorgt. Mehrere Zeitungen berichteten am Montag unter Berufung auf Augenzeugen, die bei den Proben am Sonntagabend anwesend waren, dass Ex-Supermodel Gisele Bündchen in einer Szene überfallen werde - eine zweifelhafte Hommage an die von hoher Kriminalität geprägte Metropole Rio de Janeiro. Dort werden am Freitag die Spiele eröffnet.