Berlin (AFP) Nach den islamistischen Anschlägen von Würzburg und Ansbach hat die rechtspopulistischen Alternative für Deutschland (AfD) in einer Umfrage zugelegt. Wie die "Bild"-Zeitung am Dienstag unter Berufung auf den neuen Insa-Meinungstrend berichtete, würden 13 Prozent der Befragten der AfD ihre Stimme geben, wäre am Sonntag Bundestagswahl. Das sei ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche.