Brüssel (AFP) Der neue britische EU-Kommissar soll sich um Sicherheit und Terrorbekämpfung kümmern. Dem bisherigen britischen Botschafter in Frankreich, Julian King, werde das neue Ressort der "Sicherheitsunion" zugewiesen, erklärte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am Dienstag in Brüssel. Dabei geht es um die Zusammenarbeit der EU-Staaten bei der Bekämpfung von Terrorismus, organisierter Kriminalität und Computerkriminalität.