Berlin (AFP) Aus Sorge vor der Einflussnahme durch AKP-nahe CDU-Mitglieder hat die Unionsabgeordnete Erika Steinbach (CDU) höhere Eintrittshürden für Neumitglieder gefordert. "Muslimische Neumitglieder müssen nach meiner festen Überzeugung eine Anti-Scharia-Erklärung unterschreiben", sagte sie am Mittwoch der "Huffington Post". "Sie müssen mit ihrer Unterschrift versichern, dass die Scharia nicht über dem Grundgesetz steht und sie keiner Organisationen angehören, die vom Verfassungsschutz beobachtet wird."